Montag, 24. August 2015

i maybe hurt you sometimes

Hi Leute. Dieser Blog war lange lange Zeit tot aber mich überkam grade eine unheimlich große Motivation hier wieder etwas zu schreiben.
Für mich ist / war die Abwesenheit eine art Selbstfindung und kreative Pause.
Um ehrlich zu sein stehe ich nicht mehr so ganz hinter vielen Dingen die ich hier hochgeladen habe.
Schon vor meiner Pause wurde mir das ganze Bloggergedöns viel zu oberflächlich und ich konnte mich nicht ganz damit abfinden ein Teil dieser merkwürdigen Welt zu sein.
Da ich es selbst aber immer schade finde, wenn jemand seinen ganzen Bloginhalt löscht habe ich für die paar wirklichen Fans alles drauf behalten.
Ich nehme mir nun vor wieder mehr Outfits, Musik und auch (eigene) Kunst auf diesem Blog zu zeigen.
Hier sind nun schon mal Bilder die Anna (eine Freundin und Klassenkameradin) Anfang März von mir geschossen hat.

Freitag, 5. Dezember 2014

Malerische Bilder

Im Unterricht habe ich aufbekommen malerische Bilder zu schießen. Dabei geht es nicht darum ein besonderes Motiv zu fotografieren, sondern auf die Farbkomposition. Das erste habe ich in der Speicherstadt gemacht. Das Zweite in meinem Zimmer und das Dritte ist einfach eine Kabelschnur die von Laterne zu Laterne hing.
Um ehrlich zu sein habe ich alle auf die Schnelle eine Stunde vor Abgabe geschossen, jedoch bin ich relativ zufrieden. Das aus der Speicherstadt hat es mir sehr angetan.


Donnerstag, 4. Dezember 2014

YouTuber - MelGoesCrazy

Heute habe ich mal etwas Anderes für euch. Ich habe herausgefunden, dass eine fantastische YouTuberin auf dieselbe Schule geht wie ich. Hauptsächlich spricht und informiert sie über Dreadlocks aber immer öfter geht es auch um Kunst oder sie nimmt an unterhaltsamen Video Tags teil.
Normalerweise mag ich deutsche YouTuber ganz und gar nicht. Ich finde sie aufgesetzt und unlustig.
Doch bei Mel empfinde ich genau das Gegenteil. Sie inspiriert mich.
Ganz toll finde ich ihre Kunstvideos. Schaut doch mal welche Videos euch noch so gefallen! Hier ihr Account.